Donnerstag, 12. Mai 2022

LHI investiert in Windpark in Nordschweden

Der Asset Manager LHI erwirbt zusammen mit dem EB Erneuerbare Energien Fonds Europa einen Windpark in Nordschweden mit 71 Megawatt Leistungskapazität.

EB-SIM ist Initiator des EB Erneuerbare Energien Fonds Europa und berät den Fonds als Anlageberater. Die LHI ist mit der Fondsstruktur LHI Green Infrastructure Invest II beteiligt. Verkäufer des Windparks ist die wpd europe GmbH. Mit einer prognostizierten Energieerzeugung von ca. 275 GWh und einer CO2-Reduktion von 1.308 Tonnen pro Jahr leiste das Projekt einen aktiven Beitrag zur nachhaltigen Energieversorgung in Schweden.

Das Projekt Aldermyrberget befindet sich in im Norden des Landes und verfügt über einen privatwirtschaftlichen Stromabnahmevertrag. Die 17 betriebsfertigen Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 71,4 MW stammen vom Hersteller Vestas, welcher die Wartung und Instandhaltung des Windparks übernimmt. Technischer und kaufmännischer Betriebsführer ist Wpd Windmanager.