Aktuelle Analyse
HEP
HEP-Solar Portfolio 1
  • Photovoltaikanlagen
  • Investitionen international
  • Risikomischung
Freitag, 19. Januar 2018

WealthCap positioniert sich neu

Der Asset Manager WealthCap will die Assets under Management um weitere fünf Milliarden Euro auf insgesamt 15 Milliarden Euro steigern.

Gabriele Volz und Dr. Rainer Krütten haben ihre Verantwortlichkeiten in der Geschäftsführung teilweise neu geordnet.

Das Unternehmen strebt einer Mitteilung zufolge eine Neupositionierung zum Real Asset- und Investmentmanager an. WealthCap fokussiert sich demnach künftig noch stärker auf seine Kernkompetenzen im Asset- und Portfoliomanagement, der Strukturierung, dem Immobilienankauf- und Verkauf sowie auf Auswahl- und Zugang zu internationalen Zielfondsstrategien. Das Segment der internationalen Zielfondslösungen werde konsequent zur Plattform ausgebaut, die auch institutionellen Investoren offen steht.

WealthCap bietet Investitionsstrategien in den Anlageklassen Immobilien, Private Equity sowie Infrastruktur an. Dafür wird das Unternehmen je nach Strategie gezielt mit den besten Spezialisten für Real Assets kooperieren, so die Mitteilung. WealthCap übernehme dabei stets die Verantwortung als der Real Asset- und Investment Manager.

“Nächste Wachstumsstufe”

„Wir streben die nächste Wachstumsstufe in einem ambitionierten Umfeld an. In einer Welt mit immer kürzeren Innovationszyklen gilt es im Besonderen, sich auf seine ausgewiesenen Stärken zu konzentrieren. Dem tragen wir mit der konsequenten Positionierung als Real Asset- und Investment Manager Rechnung. Das bedeutet, dass wir uns in dynamischen Zeiten mit strategischen Partnern verstärken, um so Investitionschancen mit Zukunft zu entwickeln“, erklärt Geschäftsführerin Gabriele Volz.

WealthCap und IPH Handelsimmobilien gründen demnach zum 1. März 2018 ein Kompetenzcluster für deutsche Handelsimmobilien. Die strategische Partnerschaft starte im ersten Schritt mit der Bereitstellung der Center Management Leistungen für die Shopping Center von WealthCap in Chemnitz, Potsdam, Jena und Ulm durch IPH.

IPH ist der Mitteilung zufolge der größte unabhängige Dienstleister für Handelsimmobilien in Deutschland. WealthCap bringe seine strategischen Kompetenzen als Real Asset- und Investment Manager ein. Ziel der Kooperation sei, gemeinsam Zukunftsinvestitionen im Segment der Handelsimmobilien zu entwickeln. In Kürze werde eine exklusive Partnerschaft im Segment der Wohnimmobilien folgen.

Teilweise Neuordnung der Geschäftsführung

Künftig werden alle Aktivitäten in der WealthCap Kapitalverwaltungsgesellschaft gebündelt. Auf Ebene der Geschäftsführung werden die Verantwortlichkeiten teilweise neu geordnet.

Gabriele Volz, seit 2009 in der Geschäftsführung von WealthCap, verantwortet künftig alle Business Bereiche wie Investment- und Assetmanagement, Produkt- und Portfoliomanagement, Vertrieb und Marketing sowie Human Resources. Dr. Rainer Krütten, seit 2007 in der Geschäftsführung von WealthCap, verantwortet die spezialisierten Competence-Lines wie Risikomanagement, Finanzen, Recht und Strukturierung sowie die Operations-Einheiten.

„Als eingespieltes Team nehmen wir die Zukunft von WealthCap proaktiv in Angriff. Mit der Konzentration auf unsere Stärken und unserem hervorragenden Zugang zu renommierten Spezialisten werden wir gemeinsam mit unseren Partnern die Erfolgsgeschichte von WealthCap mit und für unsere Investoren fortschreiben“, so Krütten.

Foto: WealthCap