Freitag, 27. Mai 2016

Weiteres Kapital für Chorus-Spezialfonds

Das Volumen eines Luxemburger Sicav-Spezialfonds von Chorus Clean Energy konnte um mehr als zehn Prozent erhöht werden, teilte das Unternehmen mit.

Die Mittel stammen von einem bereits investierten institutionellen Anleger des Teilfonds Chorus Renewables Europe I. Mit dem Mittelzuwachs soll das Portfolio im Wind-Onshore-Bereich in Deutschland weiter ausgebaut werden.

Der Erneuerbare-Energien-Fonds ist in fünf Windparks in Deutschland und Finnland investiert und steht institutionellen Investoren noch zur Zeichnung offen.

“Der investierte Anleger unseres Spezialfonds hat bereits zum zweiten Mal binnen eines Jahres sein Engagement erhöht”, sagte Holger Götze, Vorstandschef von Chorus Clean Energy. Er rechne damit, im Jahresverlauf weitere Mittelzuwächse von bestehenden Kunden und neuen institutionellen Investoren generieren zu können