Freitag, 27. Mai 2016

Stühlerücken im Aufsichtsrat der Hahn AG

Der Aufsichtsrat des Asset Managers Hahn-Immobilien-Beteiligungs AG wurde von sechs auf vier Mitglieder verkleinert und teilweise neu besetzt.

Ausgeschieden sind mit Auslaufen ihrer Mandate der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Reinhard Freiherr von Dalwigk sowie Wolfgang Erbach, Robert Löer und Bärbel Schomberg.

Als neue Mitglieder wurden Stefan Brendgen und Helmut Zahn gewählt. Brendgen ist ehemaliger CEO von Allianz Real Estate Germany und soll schwerpunktmäßig das Immobilien-know-how des Aufsichtsrats erweitern. Zahn war zuletzt Geschäftsführer von Mercura Capital.

Die wiedergewählten Aufsichtsräte Dr. Eckart John von Freyend und Joachim Loh wurden als Vorsitzender bzw. als stellvertretender Vorsitzender bestimmt. Vorstände bleiben Namensgeber und Mehrheitsaktionär Michael Hahn als Vorsitzender sowie Thomas Kuhlmann.

Bärbel Schomberg wechselt in den Aufsichtsrat der hauseigenen Kapitalverwaltungsgesellschaft DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH, die auch für die Emission der Publikums-AIF der Hahn-Gruppe zuständig ist.