Donnerstag, 1. September 2016

Prüfer-Fusion von Roever Broenner und Dr. Steinberg

Die WP-Gesellschaften Roever Broenner Susat Mazars und Dr. Steinberg & Partner haben sich mit Wirkung zum 1. September 2016 zusammengeschlossen.

Von den deutschlandweit über 1.100 Mitarbeitern werden insgesamt 16 Partner und 300 Mitarbeiter unter der gemeinsamen Firmierung Roever Broenner Susat Mazars am Standort Hamburg tätig, teilte das Unternehmen mit. Die Marke Dr. Steinberg & Partner, die in der Sachwertbranche vor allem in Zusammenhang mit Schiffsbeteiligungen und Prospektgutachten bekannt war, verschwindet demnach.

„Die klare Spezialisierung auf kapitalintensive Sachwert-Investments bei Steinberg und die umfangreiche aufsichtsrechtliche Expertise bei Roever Broenner Susat Mazars verbinden sich hier zu einem umfassenden Angebot für Fonds- und Investment-Anbieter“, so Jörn Dieckmann, bisher Partner bei Dr. Steinberg und zukünftig Partner von Roever Broenner Susat Mazars.

Gemeinsam betreue das Team Investmentstrukturen aller Assetklassen, insbesondere Schiffe, Immobilien, Schienenfahrzeuge sowie regenerative Energien, so die Mitteilung. Mit rund 1.100 Mitarbeitern an zwölf Standorten und einem gemeinsamen Umsatz von 122,5 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2014/15 liege die Gesellschaft auch nach dem Zusammenschluss mit Steinberg & Partner auf Platz neun der führenden Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Deutschland.