Mittwoch, 13. Januar 2016

Project legt bei Platzierung und Objektvolumen zu

Project Investment meldet für 2015 eine Steigerung des Platzierungsvolumens im Publikums- und semi-professionellen Bereich um insgesamt 49 Prozent.

Geschäftsleitung der Project Investment Gruppe (v.l.n.r.): Ralf Cont, Alexander Schlichting, Thomas Lück, Wolfgang Dippold, Matthias Hofman, Mathias Dreyer, Jürgen Uriwa

Der semi-professionelle Immobilienentwicklungsfonds Fünf Metropolen und die Publikums-AIFs Wohnen 14 und 15 steigerten das Eigenkapitalvolumen gegenüber dem Vorjahr nach Mitteilung des Unternehmens auf 85 Millionen Euro (2014: 57 Millionen Euro).

Beim Spezial-AIF Vier Metropolen lag der Umsatz aufgrund einer Nachzeichnung im Januar 2015 bei fünf Millionen Euro. Für das Frühjahr ist nach Angaben von Project das erste Closing des Nachfolgefonds Vier Metropolen II geplant.

Gleichzeitig konnte der Asset Manager Project Immobilien das Verkaufsvolumen der selbst entwickelten Wohn- und Gewerbeimmobilien auf 193,9 Millionen Euro steigern (2014: 115 Millionen Euro). Dies entspricht einem Zuwachs von 69 Prozent.