Aktuelle Analyse
WIDe Wertimmobilien Deutschland
WIDe Fonds 8
  • Bestandsimmobilien
  • Nur Deutschland
  • Risikomischung
Dienstag, 14. Juni 2016

Project lanciert weiteren Publikums-AIF

Die Finanzaufsicht Bafin hat den neuen Publikums-AIF Metropolen 16 von Project Investment genehmigt. Das Beteiligungsangebot investiert in Immobilienentwicklungen in Metropolregionen in Deutschland und Österreich mit Schwerpunkt Wohnen.

Das Zielkapital beträgt 50 Millionen Euro. Geplant ist eine breite Risikostreuung in mindestens zehn Objekte und die Ausrichtung auf die Entwicklung von Immobilien in guten bis sehr guten Metropollagen mit hoher Wohnraumnachfrage.

Die Mindestanlagesumme beträgt wie beim Vorgängerfonds 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag. Die Zielrendite nach Fondskosten liegt nach Angaben von Project bei sechs Prozent pro Jahr und darüber. Die Laufzeit des rein eigenkapitalbasierten Fonds endet am 31. Dezember 2025.

Vorgängerfonds kurz vor Platzierungsende

Der Vorgängerfonds Wohnen 14, der sich noch bis Ende Juni in der Platzierung befindet, konnte das akquirierte Anlegerkapital in Höhe von bislang 93 Millionen Euro innerhalb der zweijährigen Platzierungsphase in 28 Objekte streuen.

Um zügig investieren zu können, hält Project nach eigenen Angaben eine Objektpipeline ankaufsbereiter Projektgrundstücke bereit. Demnach verfügt das Unternehmen über einen Fundus mit einem Gesamtverkaufsvolumen von 3,4 Milliarden Euro.