Aktuelle Analyse
HEP
HEP-Solar Portfolio 1
  • Photovoltaikanlagen
  • Investitionen international
  • Risikomischung
Montag, 2. Mai 2016

Patrizia gibt zweiten Publikums-AIF in den Vertrieb

Die Patrizia Grundinvest startet ihren zweiten Publikums-AIF. Er investiert in das gemischt genutzte Objekt „Stadtquartier Südtor“ in Stuttgart.

Das 2010 fertiggestellte Gebäudeensemble beherbergt 77 Stadtwohnungen, Büros, Einzelhandel, ein Hotel und Gastronomie. Es verfügt über eine Mietfläche von mehr als 25.000 Quadratmetern auf bis zu acht Etagen und ist nach Angaben von Patrizia Grundinvest vollständig vermietet.

Der alternative Investmentfonds (AIF) strebt eine jährliche Auszahlung von durchschnittlich 4,5 Prozent vor Steuern an. Für Privatanleger ist der Einstieg ab 10.000 Euro möglich.

“Nachdem unser erster Publikumsfonds bereits nach wenigen Wochen zu über 40 Prozent platziert ist, freuen wir uns, dieser Kundengruppe jetzt ein weiteres Produkt anbieten zu können, um erfolgreich in Immobilien zu investieren”, sagte Andreas Heibrock, Geschäftsführer von Patrizia Grundinvest. Für den weiteren Jahresverlauf plant das Unternehmen den Start weiterer Publikums-AIFs.