Freitag, 23. September 2016

Inhaberwechsel bei Autark Capital Care

Lars Schmidt (44) hat am 1. September die Autark Capital Care GmbH zu 100 Prozent übernommen und ist neuer Geschäftsführer.

Er löst damit Wolfgang Laufer ab, der das Unternehmen im November 2015 gegründet hatte. Schmidt kommt nach Angaben des Unternehmens aus der Versicherungsbranche und habe bei namhaften Unternehmen gearbeitet: Jeweils langjährig für die Nürnberger Versicherung , die ERGO-Gruppe und die Basler Versicherung.

Autark Capital Care ist zurzeit mit einer Vermögensanlage in drei Varianten mit unterschiedlichen Laufzeiten im Markt. Der Prospekt nach Vermögensanlagegesetz wurde im Mai von der BaFin gebilligt und im Juni in den Vertrieb gebracht. Das geplante Emissionsvolumen der nachrangigen Inhaberschuldverschreibung beträgt insgesamt 50 Millionen Euro. In den ersten Wochen wurden bereits Zeichnungen im Betrag von knapp vier Millionen platziert, so die Mitteilung.

Die Autark Capital Care GmbH hat ihren Sitz in Dortmund. Das Unternehmen arbeite “im losen Verbund” mit der börsennotierten Autark Group AG, Berlin.