Mittwoch, 13. Juli 2016

Flex Fonds lanciert ersten Publikums-AIF

Die Flex Fonds Gruppe aus Schorndorf hat ihren ersten Publikumsfonds nach den Bestimmungen des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) aufgelegt. Der alternative Investmentfonds (AIF) Flex Fonds Select 1 investiert in ein Gewerbeimmobilien-Portfolio und soll ausschließlich schlüsselfertige, vermietete Immobilien erwerben.

Zu den geplanten Investitionen gehören unter anderem das Bühler Tor mit einem Investitionsvolumen von 6,11 Millionen Euro und das ACTIV-Center in Laupheim mit einem Investitionsvolumen von 11,87 Millionen Euro.

Das geplante Fondsvolumen liegt bei 36,96 Millionen Euro, davon 17,30 Millionen Euro Eigenkapital. Die Mindestbeteiligungssumme beträgt 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio. Die Ausschüttungen mit 3,80 Prozent p.a. beginnen und auf 4,50 Prozent p.a. ansteigen.