- G.U.B. Analyse Portal - https://www.gub-analyse.de -

Erster Publikums-AIF von Steiner + Company

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) Steiner Company Invest hat den Vertrieb ihres ersten KAGB-konformen Beteiligungsangebotes gestartet. Der Alternative Investmentfonds (AIF) MAP Real Estate 1 plant die Investition in Immobilien, davon mindestens 65 Prozent in Deutschland.

Nach den Anlagebedingungen müssen zudem wenigstens 65 Prozent auf wohnwirtschaftlich genutzte Objekte entfallen. Die Investitionen können direkt oder durch die Beteiligung an neuen oder bestehenden Zielgesellschaften bzw. -fonds erfolgen.

Die Eigenkapitalquote des Fonds liegt bei 100 Prozent. Die Auszahlungsprognose beläuft sich auf fünf Prozent p.a., ansteigend auf sieben Prozent p.a. Der Fonds hat eine Laufzeit von zehn Jahren. Mindestbeteiligung sind 5.000 Euro plus fünf Prozent Agio.

Steiner Company Invest wurde im Dezember 2014 gegründet und ist seit April 2015 als KVG registriert. Mitglieder der Geschäftsführung sind Frank Waschwill und Daniel Tost. Das Unternehmen gehört zu der Gruppe von Dr. Sven Illya Steiner, zu der auch die bislang als Initiator fungierende Steiner + Company GmbH & Co. KG zählt.