Donnerstag, 5. November 2015

Wattner: Drittes Solarkraftwerk für Sun Asset 5 übernommen

Das Nachrangdarlehen Sun Asset 5 von Wattner hat ein weiteres Solarkraftwerk erworben. Nach den Kraftwerken Burgstädt und Nardt kam kürzlich Sollstedt mit einer Leistung von 2,4 Megawatt hinzu.

Damit seien bereits 30 Prozent der angestrebten Gesamtleistung übernommen worden, teilte der Initiator mit.

Der Sun Asset 5 zahlt Investoren nach Angaben von Wattner acht Jahre lang jährlich drei Prozent Zinsen aus, ab 2016 jedes Jahr zusätzlich drei Prozent Tilgung. Das Nachrangdarlehen kann noch bis Jahresende gezeichnet werden.

Drei Solar-Ausschreibungen gewonnen

Im Jahr 2015 hat Wattner insgesamt fünf neue Solarkraftwerke errichtet und in Betrieb genommen sowie eine Bestandsanlage erworben.

Durch drei gewonnene Solar-Ausschreibungen stehen nach Angaben des Unternehmens bereits neue Projekte für das kommende Jahr zur Verfügung.