Montag, 24. August 2015

Reconcept setzt auf finnische Windkraftanlagen

Im Rahmen eines Kooperationsvertrags mit dem finnischen Windpark-Projektentwickler Tuulialfa Oy hat sich die Reconcept Gruppe für rund 90 Windkraftanlagen an 15 Standorten in Nord- und Mittelfinnland ein vertraglich abgesichertes Vorkaufsrecht gesichert.

Der erste zu realisierende Windpark “Kuusamo” im Nordosten Finnlands sei bereits als Investment für den aktuellen Fonds RE06 Windenergie Finnland eingeplant.

Mittelbare Investition in finnischen Windpark

Das Beteiligungsangebot bietet dem Initiator zufolge eine mittelbare Investition in den finnischen Windpark.

„Für die nächsten fünf Jahre werden wir dank unserer Zusammenarbeit kontinuierlich mit finnischen Windprojekten versorgt sein. Anlegern können wir nun Investments in konkrete Anlagen offerieren – statt Blindpool eine Investition in echte Sachwerte“, so Geschäftsführer Karsten Reetz.

Quelle: Cash.Online