Dienstag, 1. September 2015

Publity verdoppelt Assets under Management

Der Initiator Publity hat die Assets under Management nach acht Monaten des Geschäftsjahres 2015 auf über eine Milliarde Euro gesteigert. Dies entspricht mehr als einer Verdoppelung im Vergleich zum Jahresende 2014.

Seit Jahresbeginn hat Publity zusammen mit Joint-Venture-Partnern Gewerbeimmobilien im Wert von mehr als 500 Millionen Euro erworben.

„Pipeline ist sehr gut gefüllt“

Allein seit Anfang Juli beläuft sich die Investitionssumme nach Angaben des Unternehmens auf über 100 Millionen Euro.

“Dies ist ein großer Schritt in Richtung unseres Investitionsziels für 2015 in Höhe von 1,4 Milliarden Euro. Unsere Pipeline für den Ankauf weiterer Objekte ist sehr gut gefüllt”, sagte Vorstandschef Thomas Olek.

Quelle: Cash.Online