Aktuelle Analyse
HEP
HEP-Solar Portfolio 1
  • Photovoltaikanlagen
  • Investitionen international
  • Risikomischung
Dienstag, 24. November 2015

Hahn bringt neuen Publikums-AIF

Der neue “Pluswertfonds 164″ der Hahn Gruppe investiert in einen Hornbach Bau- und Heimwerkermarkt in Trier. Der Vertrieb soll Ende November beginnen.

Wie die Hahn Gruppe mitteilt, hat ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft DeWert Deutsche Wertinvestment GmbH einen neuen Alternativen Investmentfonds (AIF) aufgelegt. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht erteilte am 19. November eine entsprechende Vertriebsgenehmigung.

Das Beteiligungsangebot investiert mit einem Gesamtvolumen von 16 Millionen Euro in einen langfristig vermieteten Hornbach Bau- und Heimwerkermarkt in Trier. Das anteilige Eigenkapital des Publikums-AIF beläuft sich auf 10,0 Millionen Euro.

Anleger können sich ab 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag beteiligen. Die anfängliche, ab 2015 geplante Ausschüttung liegt bei 5,25 Prozent jährlich und soll quartalsweise ausgezahlt werden. Die Laufzeit der Beteiligung ist bis Ende 2030 befristet.