Dienstag, 27. Januar 2015

G.U.B. Analyse: „A-“ für TSO-DNL Active Property, LP

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet das Beteiligungsangebot TSO-DNL Active Property, LP der TSO Europe Funds, Inc. aus Atlanta/Georgia (USA) mit insgesamt 76 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A-).

Die Beteiligungsgesellschaft plant, aktiv und operativ im US-Immobilienmarkt tätig zu werden. Der Gesellschaftszweck umfasst unter anderem die Projektentwicklung und die Sanierung/Revitalisierung von ertragsschwachen Objekten. Investitionen sollen nur an Standorten erfolgen, die durch eine der Niederlassungen oder Repräsentanten von TSO ohne großen Zeitaufwand erreichbar sind.

Das Angebot wurde nach dem Vermögensanlagengesetz konzipiert, es unterliegt also nicht dem KAGB. Beauftragte in Deutschland ist die DNL Real Invest AG in Düsseldorf. Die Mindestbeteiligung liegt bei 15.000 US-Dollar plus fünf Prozent Agio.

Als „Stärken/Chancen“ beurteilt G.U.B. Analyse das sehr erfahrene Management von TSO, dessen überzeugenden Track Record sowie die geplante Risikomischung. Drei Objekte für das grundsätzlich als Blind Pool konzipierte Angebot wurden bereits ausgewählt und zu jeder Investition ist ein Wertgutachten eines Mitglieds der amerikanischen Schätzerorganisation MAI vorgesehen.

Positiv beurteilt G.U.B. Analyse zudem die Präsenz des Managements vor Ort, die günstige Besteuerung in den USA, die vertragliche Verpflichtung zu jährlichen Gesellschafterversammlungen in Deutschland sowie die Chancen auf überdurchschnittliche Ergebnisse.

Diesen stehen generell erhöhte unternehmerische Risiken gegenüber. Als „Schwächen/Risiken“ beurteilt G.U.B. Analyse daneben das Schlüsselpersonenrisiko in Person des TSO-Gründers Allan Boyd Simpson, eine ambitionierte Prognose im Prospekt sowie den ausländischen Rechtskreis mit Sitz des Initiators in den USA. Zudem ist auf Ebene der Beteiligungsgesellschaft keine externe Mittelverwendungskontrolle vorgesehen und bei Objektankäufen/Dienstleistungen von TSO sind Interessenkonflikte möglich.

Die vollständige Analyse steht in dem G.U.B. Fonds-Portal auf www.gub-analyse.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.

G.U.B. Analyse ist eine Marke des zur Cash.Medien AG gehörenden Deutschen Finanzdienstleistungs-Instituts GmbH (DFI) und beurteilt bereits seit 1973 geschlossene Fonds und weitere Angebote des Kapitalmarkts. G.U.B.-Analysen sind auf Basis der Prüfung durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft nachweislich „WpHG-konform“.