Montag, 5. Januar 2015

G.U.B. Analyse: „A-“ für abakus balance 7 Sachwerteportfolio

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Alternativen Investmentfonds (AIF) „abakus balance 7 Sachwerteportfolio“ mit insgesamt 77 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A-).

Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) des Fonds ist die DSC Deutsche SachCapital GmbH, Hamburg. Das Asset Management und die Anlegerverwaltung erfolgen auf Basis von Beratungs- bzw. Auslagerungsverträgen durch Unternehmen der abakus-Gruppe, Grünwald.

Die Fondsgesellschaft plant den Aufbau eines Portfolios aus Beteiligungen an Ziel-AIF aus den Bereichen Immobilien, Erneuerbare Energien (jeweils  mindestens 20 Prozent der Investitionen), Luftfahrt, Private Equity (jeweils mindestens zehn Prozent) sowie weiteren Sachwertbranchen. Bei Erneuerbaren Energien und Private Equity sind auch Direktinvestitionen möglich. Die Mindestbeteiligung beträgt 5.000 Euro plus fünf Prozent Agio.

Als „Stärken/Chancen“ beurteilt G.U.B. Analyse das erfahrene Management der abakus-Gruppe, den bislang erfolgreichen Verlauf der vergleichbar konzipierten Vorläuferfonds sowie die Einbindung der DSC als externe Service-KVG. Zudem ist eine breite Risikomischung geplant, mit der Dornbach GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft wurde eine externe Treuhänderin eingebunden und als Publikums-AIF unterliegt das Angebot einem entsprechend hohen Regulierungsniveau. Auch die Ziel-AIF müssen voll regulierte Publikums- oder Spezialfonds oder vergleichbare Vehikel im Ausland sein.

Als „Schwächen/Risiken“ bewertet G.U.B. Analyse die Konzeption als Blind Pool, die zusätzliche Kostenebene bei Investitionen in Ziel-AIF und das Platzierungsrisiko bzw. die  Gebührenstruktur bei unterplanmäßiger Platzierung. Zudem ist das Szenario für den Gesamtmittelrückfluss in Teilbereichen ambitioniert und der Prospekt enthält keine detaillierte Prognose oder Beispielrechnung.

Die vollständige Analyse steht in dem G.U.B. Fonds-Portal auf www.gub-analyse.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.

G.U.B. Analyse ist eine Marke des zur Cash.Medien AG gehörenden Deutschen Finanzdienstleistungs-Instituts GmbH (DFI) und beurteilt bereits seit 1973 geschlossene Fonds und weitere Angebote des Kapitalmarkts. G.U.B.-Analysen sind auf Basis der Prüfung durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft nachweislich „WpHG-konform“.