Mittwoch, 26. November 2014

G.U.B. Analyse: „A“ für ZBI Professional 9

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Alternativen Investmentfonds „ZBI Professional 9“ der ZBI Fondsmanagement AG aus Erlangen mit insgesamt 80 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

Die Fondsgesellschaft plant direkt oder über Objektgesellschaften den Aufbau eines Portfolios mit deutschen Immobilien. Der Schwerpunkt liegt mit mindestens 75 Prozent der Investitionen auf der Nutzungsklasse Wohnen. Anleger können sich ab 25.000 Euro plus fünf Prozent Agio beteiligen. Für maximal 25 Prozent des Platzierungsvolumens kann eine Mindestbeteiligung von 10.000 Euro plus Agio zugelassen werden.

Zu den „Stärken/Chancen“ zählt G.U.B. Analyse, dass die ZBI-Gruppe über ein in dem speziellen Marktsegment sehr erfahrenes Management verfügt und die Vorgängerfonds teilweise bereits erfolgreich beendet wurden. Positiv bewertet G.U.B. Analyse zudem die geplante breite Risikomischung, die Investition in einen etablierten Zielmarkt ohne Auslands- und Wechselkursrisiken sowie den geplanten Schwerpunkt bei Bestandsobjekten (geringe Baurisiken).

Vor jeder Investition ist ein Votum der Anleger oder eines von ihnen gewählten Ausschusses einzuholen. Auch wenn diese Auswahlempfehlung aus rechtlichen Gründen nicht verbindlich ist, werden die Anleger damit ungewöhnlich eng in die Investitionsentscheidungen einbezogen. Des Weiteren ist die Treuhänderin rechtlich unabhängig von der ZBI-Gruppe und es handelt sich um einen voll regulierten Publikums-AIF nach dem KAGB.

Als „Schwächen/Risiken“ bewertet G.U.B. Analyse die Konzeption als Blind Pool, erhöhte laufende Kosten, recht weit gefasste Anlagebedingungen sowie den Verzicht auf eine Platzierungsgarantie. Zudem enthält der Prospekt keine Detailprognose, das Mid-Case-Ergebnisszenario ist in Teilen ambitioniert und durch verschiedene Dienstleistungen der ZBI-Gruppe auf Fonds- und Objektebene sind Interessenkonflikte möglich.

Die vollständige Analyse steht in dem G.U.B. Fonds-Portal auf www.gub-analyse.de zum kostenlosen Download zur Verfügung.

G.U.B. Analyse ist eine Marke des zur Cash.Medien AG gehörenden Deutschen Finanzdienstleistungs-Instituts GmbH (DFI) und beurteilt bereits seit 1973 geschlossene Fonds und weitere Angebote des Kapitalmarkts. G.U.B.-Analysen sind auf Basis der Prüfung durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft nachweislich „WpHG-konform“.