Lizenzbedingungen für G.U.B.-Premiumpartnerschaft

§ 1 Vertragsgegenstand

G.U.B.-Analyse ist eine Marke und eine Dienstleistung der Deutsches Finanzdienstleistungs-Institut GmbH (DFI), im Folgenden DFI genannt. DFI analysiert und bewertet mittels vom G.U.B.-Analyseteam erstellter G.U.B.-Analysen geschlossene Fonds sowie weitere Angebote des privaten Kapitalmarktes und bietet unter der URL www.gub-analyse.de Informationen an, die sie dem Vertragspartner („Premiumpartner“) nach der Eingabe eines Passwortes zur Verfügung stellt („geschlossener Bereich“).

Vertragsgegenstand ist die Zugriffsberechtigung auf den geschlossenen Bereich gemäß diesen Lizenzbedingungen. Dabei handelt es sich insbesondere um den Zugriff auf:

  • alle G.U.B.-Analysen zu aktuell in der Platzierung befindlichen Fonds im Dateiformat PDF
  • Analyse-Archiv mit allen G.U.B.-Analysen seit 2001 im Dateiformat PDF
  • Erweiterte Eckdaten und Kennzahlen der analysierten Fonds (ab 2009)

 

DFI stellt die Informationen auf ihrer Website www.gub-analyse.de so zur Verfügung, dass sie nach der Eingabe der Zugangsdaten gemäß Paragraf 3 mit marktüblichen Programmen dort abgerufen werden können. Die Schaffung der notwendigen technischen Voraussetzungen im persönlichen Bereich (Computer, Internetanschluss, Browser etc.) obliegt dem Premiumpartner. DFI übernimmt diesbezüglich keinerlei Verpflichtungen oder Beratungsleistungen.

Die Auswahl der zu analysierenden Beteiligungsangebote liegt allein beim G.U.B.-Analyseteam. Über die Bereitstellung der erstellten Analysen und Eckdaten/Kennzahlen hinaus bestehen keine weiteren Verpflichtungen seitens DFI, insbesondere nicht zu über die Analyse hinausgehenden Erläuterungen und keine Nachsorgeverpflichtung. DFI führt keine Anlageberatung durch.

G.U.B.-Analysen stellen keine Anlageempfehlung dar, sondern sie sind eine Einschätzung und Meinung insbesondere zu Chancen und Risiken des betreffenden Beteiligungsangebotes. Die Analysen basieren ausschließlich auf den in der betreffenden Analyse jeweils im Einzelnen aufgeführten Informationsquellen sowie auf den dem G.U.B.-Analyseteam zum Analysezeitpunkt vorliegenden allgemeinen Marktinformationen. Soweit nicht ausdrücklich anderweitig vermerkt, erfolgt eine Einsichtnahme in Originalunterlagen oder öffentliche Register sowie eine Vor-Ort-Besichtigung von Anlage-Objekten nicht. Nach dem Zeitpunkt der jeweiligen Analyse eintretende bzw. sich auswirkende Änderungen der Verhältnisse und neuere Erkenntnisse werden nicht berücksichtigt.

Die Beurteilung durch das G.U.B.-Analyseteam erfolgt ohne Haftungsobligo und entbindet den Anleger nicht von einer eigenen Beurteilung der Chancen und Risiken des Beteiligungsangebotes, auch vor dem Hintergrund seiner individuellen Gegebenheiten und Kenntnisse. Es ist deshalb zweckmäßig, vor einer Anlageentscheidung die individuelle Beratung eines Fachmanns in Anspruch zu nehmen.

Grundlage für die Beteiligung an einem Angebot ist jeweils allein der vollständige Verkaufsprospekt inklusive der darin enthaltenen Risikohinweise, deren Beachtung ausdrücklich empfohlen wird.


§ 2 Urheberrecht

Alle Urheberrechte an den G.U.B.-Analysen liegen bei der DFI. Nachdrucke, Vervielfältigungen, Reproduktionen irgendwelcher Form (z. B. Fotokopie), die Übertragung in Datenverarbeitungsanlagen sowie das Erstellen von Auszügen oder anderer Gebrauch als zur persönlichen Information des Premiumpartners bedürfen der vorherigen schriftlichen Erlaubnis seitens DFI. Davon ausgenommen ist der Ausdruck von einzelnen G.U.B.-Analysen zum eigenen persönlichen Gebrauch des Premiumpartners sowie die Speicherung einzelner Analysen auf dem Computer des Premiumpartners, soweit dies zu Ansicht und ggf. zum Ausdruck technisch notwendig ist.

Insbesondere ist es dem Premiumpartner nicht gestattet, G.U.B.-Analysen ohne vorherige schriftliche Erlaubnis seitens DFI im Ganzen oder in Auszügen per E-Mail zu versenden oder auf einer für Dritte zugänglichen Website zum Download zur Verfügung zu stellen. Bei einem Verstoß gegen diese Bestimmungen ist der Premiumpartner verpflichtet, DFI nachgewiesene Schäden aus dem Verstoß gegen das Urheberrecht zu ersetzen. Zudem behält sich DFI vor, dem Premiumpartner in diesem Fall den Preis für die Nutzungs-/Veröffentlichungsrechte an der Analyse gemäß Ihrer jeweils aktuellen Preisliste in Rechnung zu stellen.


§ 3 Vertragsschluss

Der Vertrag über eine Premiumpartnerschaft kommt durch die Übersendung des ausgefüllten Vertragsformulars an DFI und die Annahme durch DFI automatisch zustande.


§ 4 Passwort

Der Premiumpartner verpflichtet sich, dafür zu sorgen, dass keine Drittpersonen Kenntnis von seinem Passwort erhalten oder sie dieses jedenfalls nicht benutzen. Ist dies dennoch erfolgt oder liegen dem Premiumpartner entsprechende Anhaltspunkte hierfür vor, so ist er verpflichtet, dies DFI unverzüglich mitzuteilen.

Das Passwort ist nicht an einen bestimmten Computer gebunden. Es darf aber ausschließlich von dem namentlich zu benennenden Premiumpartner zu seiner persönlichen Information verwendet werden. Bei einem Verstoß gegen diese Vereinbarung behält sich DFI ausdrücklich Schadenersatzansprüche vor.


§ 5 Nutzungsgebühr / Laufzeit

Die Premiumpartnerschaft gilt zeitlich unbefristet ab Bestellung. Sie kann schriftlich zum Ende eines jeden Monats gekündigt werden. Die Nutzungsgebühr richtet sich nach der aktuellen Preisangabe. Zur Zeit beläuft diese sich auf 59,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer für jeden Kalendermonat und ist monatlich im Voraus zu entrichten. Etwaige Preiserhöhungen wird DFI mit einem Vorlauf von mindestens sechs Wochen ankündigen. Sofern der Premiumpartner den Vertrag nicht kündigt, gilt der neue Preis ab dem von DFI genannten Monat.


§ 6 Sperrung des Zugangs

DFI ist berechtigt, den Zugang jederzeit ohne vorherige Ankündigung aus wichtigem Grund zu sperren, insbesondere wegen

a) mutmaßlich oder erkennbar falscher Angaben des Premiumpartners bei Vertragsschluss,
b) mutmaßlichen oder erkennbaren Missbrauchs der Dienste von www.gub-analyse.de,
c) Beschädigung oder Beeinträchtigung der Funktionsfähigkeit von www.gub-analyse.de,
d) Zahlungsverzug oder
e) sonstigen Verstößen gegen diese Lizenzbedingungen.

Sollte sich ein mutmaßlicher wichtiger Grund im Nachhinein als unzutreffend erweisen, ersetzt DFI dem Premiumpartner zeitanteilig die für den Zeitraum der Sperrung des Zugangs entrichtete Nutzungsgebühr. Weitergehende Schadenersatzansprüche des Premiumpartners sind ausgeschlossen. Bei einer berechtigten Sperrung verfällt die Nutzungsgebühr, ungeachtet eventueller weiterer Schadenersatzansprüche seitens DFI.


§ 7 Datenschutz und Datenverwendung

DFI wird die personenbezogenen Daten des Premiumpartners ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu eigenen Zwecken und zur Abwicklung der Premiumpartnerschaft speichern und verwenden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.


§ 8 Betriebsstörungen und -unterbrechungen

Die URL www.gub-analyse.de ist im Normalfall 24 Stunden täglich an sieben Tagen die Woche erreichbar. DFI gibt jedoch weder für die Erreichbarkeit der Website insgesamt noch für die Verfügbarkeit einzelner Inhalte eine Garantie. DFI oder die von ihr beauftragten Unternehmen/Personen behalten sich überdies das Recht vor, das System zu Wartungszwecken kurzfristig abzuschalten.

Betriebsstörungen und -unterbrechungen, die über das Jahr gerechnet nicht mehr als fünf Prozent der Zeit ausmachen, hat der Premiumpartner hinzunehmen. Bei längerer Betriebsunterbrechung kann der Premiumpartner entweder die zeitanteilige Erstattung der Nutzungsgebühr oder eine entsprechende Verlängerung der Laufzeit der Premiumpartnerschaft verlangen. Weitergehende Ansprüche des Premiumpartners bestehen nicht.

Für Schäden aufgrund von Störungen, Verzögerungen, falschen Daten, Irrtümern oder Unterbrechungen im Betrieb der Website haftet DFI nicht, sofern der Schaden nicht auf einer vorsätzlichen Vertragsverletzung seitens DFI beruht.


§ 9 Änderungen

DFI ist berechtigt, das Informationsgebot auf www.gub-analyse.de nach billigem Ermessen jederzeit zu ändern, zu erweitern, einzuschränken oder ganz einzustellen.

Bei einer wesentlichen Einschränkung des Informationsangebots steht dem Premiumpartner ein sofortiges Kündigungsrecht zu. In diesem Fall sowie im Fall der vollständigen Einstellung des Angebots erstattet DFI dem Premiumparter eine etwaig zu viel gezahlte Nutzungsgebühr zeitanteilig nach der Nutzungsdauer in Monaten. Weitergehende Ansprüche des Premiumpartners bestehen nicht.


§ 10 Anzuwendendes Recht

Die Nutzung von www.gub-analyse.de und die sich hieraus ergebenden Ansprüche unterliegen ausschließlich deutschem Recht.


§ 11 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist Hamburg, so weit nicht etwas anderes vereinbart ist. Erfüllungsort für Zahlungen an DFI ist der Firmensitz in der Stresemannstraße 163, 22769 Hamburg. Gerichtsstand ist Hamburg.


§ 12 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Lizenzbedingungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine gültige zu ersetzen, die dem angestrebten Ziel möglichst nahe kommt. Gleiches gilt für etwaige Regelungslücken.

Stand: Mai 2013