Aktuelle Analyse
WIDe Wertimmobilien Deutschland
WIDe Fonds 8
  • Bestandsimmobilien
  • Nur Deutschland
  • Risikomischung
Montag, 4. September 2017

Immac bringt Hotel-Publikumsfonds

Die sonst auf Pflegeheime spezialisierte Immac Gruppe aus Hamburg plant mit der Konzern-Tochtergesellschaft DFV weitere Investitionen in Hotels.

Das NH-Hotel in Weinheim hat 187 Zimmer.

Der alternative Investmentfonds (AIF) mit dem Namen “DFV Hotel Weinheim GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft” investiert in ein Hotel in Weinheim in Baden Württemberg mit 187 Zimmern. Es handelt sich bereits um den neunten Publikums-AIF, der von der Immac-Schwestergesellschaft HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aufgelegt wird.

Das Objekt ist bis mindestens 2030 an die NH Hotels Deutschland GmbH vermietet. Das Investitionsvolumen beträgt rund 20 Millionen Euro, wovon auf das Kommanditkapital rund 9,1 Millionen Euro entfallen. Anleger können sich ab 20.000 Euro plus fünf Prozent Agio beteiligen.

Weitere Hotel-Investitionen

Das Kürzel DFV steht für die DFV Deutsche Fondsvermögen AG. Sie wurde 2008 als Schwester-Emissionshaus der auf Health-Care-Objekte (hauptsächlich Pflegeheime) fokussierten Immac gegründet, hat sich später auf Investments in Hotelimmobilien spezialisiert und wurde 2017 von der Immac Holding zu 100 Prozent übernommen.

Immac beabsichtigt, die DFV schon in 2017 auszubauen und mit der Marke das Investitionsvolumen im Hotelsektor deutlich zu steigern. “Bei Hotels besteht eine große Nähe zu den Immobilien unseres Kerngeschäftes bei Immac. Es sind ebenfalls single tenant Immobilien, die über eine stark vergleichbare Architektur und Haustechnik verfügen”, sagt Thomas Roth, Vorstand der Immac Holding.

Noch in diesem Jahr plane die DFV den Einkauf von zwei bis drei weiteren Hotels im In- und Ausland, so die Mitteilung. Auch die bestehende Auslandstochter der DFV werde hierbei erhalten und weiter ausgebaut werden. Die vollständige Integration der DFV in den Immac Konzern soll bis zum Jahresende 2017 abgeschlossen sein. (sl)

Foto: DFV