Aktuelle Analyse
HTB Hanseatische Fondshaus GmbH
HTB 10. Portfolio
  • Zweitmarktfonds
  • Langjährig erfahrere KVG
  • Breite Risikomischung

CDU/CSU will mehr Freiheiten für Emissionen ohne Prospekt

Der Bundestag hat den Gesetzentwurf zur weiteren Umsetzung der EU-Prospektverordnung wie erwartet an die Ausschüsse überwiesen.

weiter lesen

Neue Namen bei der Deutschen Finance

Die Deutsche Finance aus München hat für ihre beiden aktuellen Fonds jeweils einen – im wesentlichen gleich lautenden – Prospektnachtrag veröffentlicht. weiter lesen

BFH-Urteil zum Bauherrenerlass: Segen oder Fluch

Vor knapp einem Jahr hat der BFH den „Bauherrenerlass“ gekippt. Mit den Folgen befasst sich nun die Beratungsgesellschaft Baker Tilly. weiter lesen

G.U.B. Analyse: „A“ für DF Deutsche Finance Investment Fund 13

G.U.B. Analyse Finanzresearch bewertet den alternativen Investmentfonds DF Deutsche Finance Investment Fund 13 insgesamt mit 80 Punkten. weiter lesen

Anlegeranwälte aufgepasst!

Anwälte, die mit Mailings auf Mandantenjagd gehen und später mit Standard-Schriftsätzen in Massenverfahren arbeiten, bewegen sich auf dünnem Eis. weiter lesen

Bundesbank-Statistik: AIF-Mittelzufluss stabil

Nach der Statistik der Bundesbank lag der Mittelzufluss in geschlossene Investmentvermögen 2018 geringfügig über dem Vorjahr. weiter lesen

Kaum neue Emissionen zum Jahresauftakt

Im Januar und Februar 2019 ist die Emissionstätigkeit mit neuen Angeboten im Bereich der Sachwertanlagen fast zum Erliegen gekommen. weiter lesen

Bundesfinanzhof entscheidet zur 6b-Rücklage

Ein aktuelles BFH-Urteil schränkt die Möglichkeit der Übertragung von Rücklagen ein, die nach Paragraf 6b EStG gebildet wurden.  weiter lesen

Bundesregierung beschließt weitere „Lex P&R“

Die Möglichkeit, im Rahmen des Vermögensanlagengesetzes zunächst einen „unvollständigen Verkaufsprospekt“ zu veröffentlichen, soll abgeschafft werden. weiter lesen

Forest Finance bringt weiteres Direktinvestment

Die Forest Finance Service GmbH aus Bonn beabsichtigt laut Bundesanzeiger, von ihr begebene Direktinvestments (KakaoDirektinvest II) öffentlich anzubieten. weiter lesen

G.U.B. Analyse: „A+“ für ImmoChance Deutschland 9

G.U.B. Analyse Finanzresearch bewertet den alternativen Investmentfonds ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus von alpha ordinatum/Primus Valor mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+). weiter lesen

KGAL kauft Einkaufszentrum im Ruhrgebiet

Der Investment- und Assetmanager KGAL hat für eine Immobilien-Spezialfonds (AIF) das Westfalen Einkaufszentrum (WEZ)  in Dortmund erworben. weiter lesen

Weiterer Kooperationspartner für Deutsche Lichtmiete

Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe aus Oldenburg hat bietet künftig zusätzlich zum eigenen Sortiment auch LED-Leuchten eines weiteren Produzenten an. weiter lesen

One Group baut Vertriebspartnernetz aus

Die Hamburger One Group hat im vergangenen Jahr über 78 Millionen Euro Kapital inklusive Agio bei Privatanlegern eingeworben – und hat weitere Pläne. weiter lesen

Erster Irland-Fonds von Immac zügig platziert

Der Immac Irland Sozialimmobilien I Renditefonds konnte innerhalb von drei Monaten zum Jahresende 2018 voll platziert werden. weiter lesen

In eigener Sache: G.U.B. Analyse mit neuer Firmierung

Das vormalige Deutsche Finanzdienstleistungs-Institut GmbH (DFI) wurde umbenannt und heißt nun G.U.B. Analyse Finanzresearch GmbH. weiter lesen

Beide Vorstände verlassen Ernst Russ AG

Sowohl Vorstandssprecher Jens Mahnke als auch Vorstand Ingo Kuhlmann werden aus der Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital) ausscheiden. weiter lesen

Geldregen für Paribus-Anleger

Die Paribus-Gruppe hat die Immobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. weiter lesen

RWB platziert 30 Prozent mehr

Die auf Private-Equity-Konzepte für Privatanleger spezialisierte RWB Group hat im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 76 Millionen Euro platziert. weiter lesen

BVT steigert Platzierungsvolumen

Die BVT Gruppe hat im vergangenen Jahr bei professionellen, semiprofessionellen und Privatanlegern insgesamt 228 Millionen Euro Eigenkapital platziert. weiter lesen